Handelstag für Anfänger

Vermeiden Sie bis vor kurzem die Praxis des Tageshandels die großen Jungs an der Wall Street. Jetzt ist es viel populärer geworden und ist eine gängige Praxis bei Menschen jeden Alters und mit unterschiedlichem finanziellen Hintergrund. Ein Handelstag ist, wie der Name schon sagt, der Tag, an dem Sie Ihre Finanzinvestitionen tagsüber kaufen und verkaufen und alle offenen Positionen abwickeln, bevor der Markt schließt. Das Hauptziel – mit jedem Anstieg oder Abfall der Preise, die innerhalb eines Tages nach der Transaktion auftreten, einen schnellen Gewinn zu erzielen. Wenn der Markt nach unten schließt, kann jede Ankündigung später zum Eröffnungskurs des Finanzinstruments für den nächsten Handelstag erfolgen. Strategisch reduziert der Handelstag das Risiko von Übernachtverlusten aufgrund der Differenz zwischen dem Eröffnungskurs und dem Preis des Vortages. Aktien, Optionen, Futures und Währungen sind der häufigste Handelstag mit Finanzinstrumenten. Das Wichtigste, was Anfänger über die Handelspreise wissen sollten, ist, dass dies sehr profitabel und auch sehr riskant sein kann.

Moderne Statistiken zeigen, dass 70-90% aller Händler den Handel verlieren. Diese Statistiken sind fast so hoch wie diejenigen, die sich auf Spielverluste beziehen, und ein klarer Hinweis darauf, dass der Handelstag nicht für Fans gedacht ist, die kurzfristig Geld verdienen möchten. Tatsächlich gibt es nur sehr wenige Privatinvestoren, die Zeit, Geld und Persönlichkeit haben, um den Verlust eines Handelstages zu vermeiden.

Wenn Sie es ernst meinen, Unternehmer zu werden, finden Sie hier einige grundlegende praktische Tipps: die Tools, die Sie benötigen. Nach US-amerikanischem Recht müssen Sie täglich mit Aktien handeln (mehr als 8 aufeinanderfolgende Transaktionen in einer Kalenderwoche). An dem Tag, an dem Sie mit Forex handeln, benötigen Sie nur ein paar hundert Dollar. Aufgrund des geringeren Bedarfs an Startkapital kann es ratsam sein, mit dem Devisenhandel zu beginnen, wenn Sie Anfänger sind. Darüber hinaus ist der Devisenhandel viel einfacher als der Aktienhandel, da er nur einen bestimmten Währungsbetrag aufweist, der durch den Handel gelöst werden kann. Verlust. Die meisten New-Day-Trader werden in den ersten Monaten schreckliche Verluste erleiden. Deshalb gibt es so viel zu bieten, bevor Sie Geld verdienen. Stellen Sie beim Eintritt in den Handelstag sicher, dass Sie nur von dem Geld profitieren, das Sie verlieren.

Es ist eine sehr schlechte Idee, das Geld, das Sie benötigen, für Dinge wie Hypothekenzahlungen, Lebensversicherungen oder alltägliche Ausgaben zu verwenden. Begrenzen Sie Ihre Verluste. Einer der Hauptgründe, warum Anleger an diesem Tag Geld verlieren, ist, dass sie nicht wissen, wie sie ihre Verluste begrenzen sollen. Es gibt keine spezifische Formel, wann und wie Sie Ihre Verluste reduzieren können, aber vielleicht kann Ihnen dieses Skript dabei helfen, zu interpretieren, was normalerweise passiert. Ein unqualifizierter Tagesinvestor kauft eine Aktie und der Aktienkurs beginnt sofort zu fallen. Der Tag, an dem der Händler warten möchte, weil er glaubt, dass der Preis wieder steigen wird. Der Preis für die Aktion sinkt im Laufe des Tages weiter und der Tag des Anlegers wird kopiert, da er nicht durch den Verlust gekürzt wurde. Wenn der Markt schließt, wird gesagt, dass es nicht möglich ist, nur Aktien zu halten. Über Nacht erholten sich die schlechten Nachrichten über Aktien, die durch die Öffnung der Aktienkurse angezogen wurden, weiter. Unser alltäglicher Händler hat jetzt viel weniger als damals, als er seine Verluste reduzierte, als die Aktien zu sinken begannen. Ein Handelstag ist nicht dasselbe wie investieren.

Übernachthändler investieren ihr Geld nicht in Finanzinstrumente, zumindest nicht im klassischen Sinne. In der Regel überprüfen Sie den Preis einer Aktie, die sich nach oben oder unten bewegt. Ihr Ziel ist es, die Flut zu steigern und Ihre Position anzupassen, wenn sich der Trend weiterentwickelt. Investieren Sie kein Geld in das Geschäft, da Sie glauben, dass es Sie kosten wird. Day Trading – Dies ist kein Hobby. Professionelle Urlaubsanbieter sitzen den ganzen Tag an ihren Computern und beobachten alle Preisänderungen. Es gibt nichts Entspannendes oder Lustiges, um schwankende Preise und Kurse an der Börse zu berücksichtigen.

Wenn Sie dazu ungeduldig sind, ist es am besten, einen anderen Weg zu finden, um zusätzliches Geld zu verdienen. Ein dreitägiger Unternehmer zu sein ist nicht einfach, aber möglich. Dieser Rat soll unerfahrene Unternehmer in keiner Weise erschrecken. Aber bevor Sie entscheiden, ob dies die richtige Richtung ist, überlegen Sie genau, was hier geschrieben steht. Ein Handelstag kann ein hartes Geschäft sein und Sie müssen sowohl finanziell als auch mental darauf vorbereitet sein.

Quelle: Kostenlose Artikel von ArtikelFactory.com

INFORMATIONEN ÜBER DEN AUTOR
Larry Heywood – Dies ist ein Börsenbegeisterter, der sich auf innovative und einzigartige Wege konzentriert, um Wohlstand an der Börse zu schaffen. Für eine begrenzte Zeit können Sie das eBook “eye inside guide to trade forex” kostenlos auf m anfordern