UK Fund That Aims to Capitalize on Crypto Volatility Raises 50 Million

Das in Großbritannien lizenzierte Nickel Asset Management sagt, dass es 50 Millionen Dollar für einen Fonds gesammelt hat, der darauf abzielt, Gewinne aus der Volatilität von Kryptowährungen zu machen.

Das Unternehmen erklärte am Montag, es habe nun zwei Monate nach dem Start seinen Nickel-Arbitrage-Fonds für neue Investoren “weich geschlossen”. Hinzu kamen Fondsfonds und Family Offices in Großbritannien, Europa, Nordamerika und Singapur.

Reguliert von der Financial Conduct Authority, sagt das Unternehmen, dass die Arbitrage-Fondsstrategie “die extremen Schwankungen in den Kryptomärkten nutzt, um eine niedrige Volatilität und konsistente Performance zu liefern.”

Nickel hat seine eigenen automatisierten Handelssysteme gebaut. Indem es nur in digitale Assets investiert, die über aktive Futures- und Swap-Märkte verfügen, unterhält es laut einer Pressemitteilung ein “marktneutrales Gesamtengagement gegenüber volatilen Krypto-Assets”.

“Solange digitale Vermögenswerte und ihre Derivate an mehreren Börsen auf der ganzen Welt mit ausreichender Geschwindigkeit und Ausführungsqualität gehandelt werden, können wir Profitabel Märkte schaffen und gleichzeitig die Liquidität für andere Marktteilnehmer verbessern”, sagte Alek Kloda, Portfolio- manager bei Nickel.

Nickel sagte auch, dass es eine Lösung für die Verwaltung digitaler Assets auf mehreren Handelsplattformen bietet.

“Bislang verwenden Hedgefonds ein Selbstverwahrungsmodell für digitale Vermögenswerte. Da Blockchain-Transaktionen unumkehrbar sind, war das Risiko eines einzigen Ausfallpunkts der Hauptgrund dafür, dass institutionelle Anleger ein Engagement in der Anlageklasse in nennenswertem Umfang vermieden haben”, sagte Nickel. Das Unternehmen setzt Multi-Signatur-Sicherheit ein, um sicherzustellen, dass keine einzelne Partei Gelder einzeln verschieben kann, und beschränkt die Bewegung von Geldern auf eine vorab genehmigte weiße Liste von Adressen.

Anatoly Crachilov, CEO von Nickel Asset Management, sagte:

“Unsere Vision ist, dass es einfach eine Frage der Zeit ist, bis digitale Assets Teil der institutionellen Portfolioallokation für zukunftsorientierte Investoren auf der ganzen Welt werden, und wir wollen ein Gateway in institutioneller Qualität zu dieser hochoktanigen Welt digitaler Assets aufbauen. .”

Nickel sagte, dass der Fonds für einen begrenzten Zeitraum später in diesem Jahr wieder für Investoren geöffnet werden kann, da seine Dienstleistung ihre volle Kapazität erreicht.